Winterlauftraining – gesund oder schädlich …?

In knapp fünf Wochen starte ich in die Trainingssaison 2017 und fange mit dem Grundlagentraining für den Stockholm Marathon 2017 an. Ja genau: Marathontraining im Januar. Ich find’s ja klasse bei Minusgraden durch winterliche Schneelandschaften zu laufen. Andere...
Read More

Rückblick – Tour d’Energie 2016

Nun hat mich meine sportliche Jahresplanung also in die alte Heimat verschlagen: in die Universitätsstadt Göttingen. Auf dem Programm stand mit der Tour d’Energie ein Klassiker mit anspruchsvollem Profil. Der Kurs im hügeligen Göttinger Umland ist durch und durch...
Read More

Das Ziel

Das Jahr 2018 ist für mich ein Jahr voller sportlicher Herausforderungen. Natürlich will ich mich auch wieder als Dauergast auf Hamburgs Tennisplätzen aufhalten. Und dann gibt es noch einen Tag, auf den im SPortjahr 2018 vieles ausgerichtet sein wird: den 16.09. An diesem Tag gilt es im Rahmen des BMW Marathon Berlin eine neue persönliche Bestzeit aufzustellen. Auf dem Weg dahin sind schon heute zahlreiche Wettkämpfe in das Training eingeplant: Hannover Halbmarathon, Hamburg Triathlon (Olympische Distanz), Hamburg Halbmarathon, EuroEyes Cyclassics und natürlich zahllose Mitteldistanzläufe wie bspw. der Hoisbüttler Hasenlauf.

Das Ziel: alle Veranstaltungen finishen, mindestens zwei persönliche Bestzeiten aufstellen und die Tennis-LK (9) möglichst früh halten.

Die Umsetzung

Um das sportliche Ziel für das Jahr 2018 zu knacken braucht es einen durchdachten Trainingsplan und v.a. viel Disziplin. Gemeinsam mit meinen Trainingspartnern  gilt es km um km Trainingspensum abzuspulen. Dazu kommen zahllose Tennistrainings und -matches sowie das morgendliche ‚Bahnen ziehen‘ in der Alsterschwimmhalle.

Um Druck aufzubauen, will ich auf Royal Sponsorship in (un)regelmäßigen Abständen ab Januar 2018 von meinem Training berichten und alle Interessierten daran teilhaben lassen, wie und wo ich mich gequält habe.

Monate

Trainingskilometer

Trainingspartner

%

Disziplin

  • Laufen 100%
  • Radfahren 70%
  • Schwimmen 70%
  • Tennis 80%

Butter bei die Fische.

Dann wollen wir mal: die Balken visualisieren, welchen Prozentsatz meines geplanten Trainingspensums ich tatsächlich absolviert habe – und das ganz transparent nach Sportarten aufgeteilt. Dann gilt nur zu hoffen, dass ich die 100% durchgängig noch in Sichtweite behalten kann.

Tennis

Natürlich halte ich alle Interessierten auch über meinen Plan die Tennis-LK (10) zu halten auf dem Laufenden. Wer Details wissen möchte, darf gerne auch auf mybpigpoint nachschauen.

gew. Matches

verl. Matches

LK-Punkte

LK-Tendenz