Autor: Lars Nuschke

RB Leipzig – Ein Plädoyer für Fairness

Die Zweitligasaison 2015/16 ist gerade gestartet. Traditionsclubs sind zurück, die Favoriten haben erste Ausrufezeichen gesetzt und niemand mag RB Leipzig. In den vergangenen knapp sechs Jahren ist Red Bull Leipzig, sorry RB Leipzig, zum wohl unsympathischsten Club des deutschen Fußball avanciert. Man hat es mit Bravour geschafft der TSG 1899 Hoffenheim dieses Stigma abzujagen. Nicht nur RB als Club wird an den Pranger gestellt (Synonyme wie Brauseclub sind in der öffentlichen Diskussion noch das harmloseste), sondern auch Red Bull wird als Dämon des Fußball wahrgenommen. Aber mal ganz unter uns: Herausragende Leistungen der sportlich Verantwortlichen und der Durchmarsch in...

Read More

Eine ehemals große Fußballnation namens Türkei

Türkischer Fußball. Das klingt nach leidenschaftlichen Fans und emotionalem Fußball. Bis vor ein paar Jahren waren diese Assoziationen auch völlig richtig. Im Jahr 2015 schaut die Lage aber gänzlich anders aus: Der türkische Fußball rutscht seit Jahren immer weiter in die Bedeutungslosigkeit ab, große Namen wie Galatasaray, Fenerbahce, Besiktas und Trabzonspor sind allesamt ein Schatten vergangener Tage und Zuschauerzahlen fallen ins Bodenlose. Und als Konsequenz ziehen sich auch die Sponsoren großflächig zurück. Vor allem die gähnende Leere in den Stadien fällt dem Betrachter sofort ins Auge. Jahrzehntelang stand der türkische Clubfußball für volle Stadien, die sich regelmäßige in wahre...

Read More

Arsenal FC – vom Highbury ins Emirates Stadium

Highbury – ein Name, der für Tradition steht. Und auch sinnbildlich dafür, dass altehrwürdige Stadien oftmals nicht mehr wettbewerbsfähig sind. Nach fast 100 Jahren darf ein Stadion aber auch mal zum alten Eisen gezählt werden, oder ? Daher ist es nur nachvollziehbar, dass der Arsenal London FC zur Saison 2006 quasi innerhalb der Nachbarschaft in das Emirates Stadium umzog. Schauen wir uns doch mal die Hintergründe und den Ablauf dieses Umzug an. Diese Betrachtung führt uns zurück die Zeit vor dem 1. Weltkrieg – genauer gesagt in das Jahr 1913. Damals wurde das Highbury Stadium, noch als Spielstätte des...

Read More

Sochaux und die ‚bösen Chinesen‘

Anfang dieser Woche ging eine Nachricht durch die Presse, die sich fast wie ein schauerliches Untergangsszenario las: Mit dem FC Sochaux fällt erstmals ein europäischer Club in die Hände chinesischer Investoren. Je nach Medium schwankten die Beiträge zwischen einer vorsichtig-mahnenden Berichterstattung und Panikmache à la ‚China übernimmt den Fußball als solchen‘. Normalerweise reagiert Royal Sponsorship nicht auf tagesaktuelle Nachrichten. Und doch will ich an diesem Punkt einmal ernsthaft nachfragen: Was genau ist daran nun so schlimm ? Die Tatsache, dass die Nachricht Niederschlag in der Sportmarketing-Diskussion findet, ist nur logisch. Aber warum derart negativ ? Es ist allgemein bekannt,...

Read More

Barca – globale Marke aus Katalonien

Im Juni 2015 hat sich der FC Barcelona mit dem abermaligen Triumph in der Champions League die Krone des europäischen Fußballs aufgetzt. Und damit unter Beweis gestellt, dass von diesem Club eine ganz besondere Aura ausgeht. Nicht umsonst folgt Barca ganz unbescheiden dem Motto „Més que un club“ (Mehr als nur ein Club). Er hat eines der größten Stadien Europas, ist mit 162.000 Mit­glie­dern der zweitgrößte Club der Welt und hat mit dem Clubmuseum das zweitmeistbesuchte Museum in ganz Spanien. Was aber macht den FC Barcelona zu einem der erfolgreichsten Clubs der Welt ? Verträumt mag man argumentieren, dass...

Read More

Aktuelle Tweets