Autor: Lars Nuschke

Dopingwirkstoffe – Anabolika

Nachdem ich mich vor ein paar Wochen schon mit einem der bekanntesten Doping-Wirkstoffe (EPO) beschäftigt habe, ist nun eine mindestens genauso bekannte Wirkstoffgruppe dran: Anabolika. Was sind Anabolika? Die bekanntesten Wirkstoffe aus der Gruppe der Anabolika sind die anabolen Steroide. Abseits des wohl bekanntesten Hormons überhaupt, genau: Testosteron, fallen auch künstlich hergestellte Steroide mit vergleichbaren Wirkungen darunter. Dazu zählen: Dehydrochlormethyltestosteron, Nandrolon, Metandienon, Stanozolol, Furazabol und Metenolon. Anabole Steroide sind Wirkstoffe mit anabolen und androgenen Eigenschaften. Sie erhöhen den Aufbau der Skelettmuskulatur, fördern die körperliche Leistungsfähigkeit und reduzieren das Körperfett. Die Effekte beruhen auf der Bindung an intrazelluläre Androgenrezeptoren und...

Read More

Der Patriarch ist zurück …

Nach längerer Abwesenheit ist er also wieder da: Uli Hoeneß ist wieder Präsident des FC Bayern München. „Das war’s noch nicht“ – mit diesen kämpferischen Worten verabschiedete er sich vor zweieinhalb Jahren von den Mitgliedern des FC Bayern, bevor er seine Haft antrat. Und es war es tatsächlich noch nicht. Nun sind gerade diese Tage für jemanden, der dem wohl bedeutendsten ‚Macher‘ des deutschen Fußballs mehr als nur etwas Respekt entgegenbringt und sich intensiv mit sozialökonomischen Fragen des Sports beschäftigt, geradezu eine Einladung für einen Kommentar. Uli Hoeneß polarisiert wie kaum ein anderer. Das muss ich als Sohn eines...

Read More

Dopingwirkstoffe – EPO

Hat man sich in den vergangenen Jahren mit dem Thema Doping beschäftigt, so musste man zwangsläufig auf diese Wirkstoffe aufmerksam werden: EPO, Meldonium, Wachstumshormone und natürlich Anabolika. Ganz im Sinne der Philosophie von Royal Sponsorship schauen wir einmal unter die Oberfläche und fragen uns: was sind dies für Wirkstoffe? Den Anfang dieser Beitragsreihe macht heute EPO. Was ist EPO ? Erythropoetin (EPO) ist ein körpereigenes Glycopeptidhormon, das die Bildung roter Blut­ellen (Erythrozyten) in den Stammzellen des Knochenmarks an­regt und in den Fibroplasten der Niere sowie den peritubulären Fibroplasten der Le­ber pro­du­ziert wird. EPO ist hauptvera­ntwortlich für die Aufrechterhaltung ei­ner...

Read More

Budgetplanung – Die Basics

Vor der Auswahl eines Sponsorships und der damit verbundenen Realisierung von kommunikativen wie ökonomischen Wirkungen muss der finanzielle Rahmen für die Sponsoringaktivitäten abgesteckt werden. Obwohl die Höhe des Sponsoringbudgets in der Praxis oftmals als Prozentsatz vom gesamten Kommunikationsbudget angegeben wird, erfolgt, werden die Sponsoringziele sowie Sponsoringmaßnahmen bei der Anwendung der Ziel- und Aufgabenmethode bereits für die Ermittlung des Gesamtkommunikationsbudgets definiert und kostenmäßig bewertet. Das Sponsoring-Budget kann außerdem als Prozentsatz des durchschnittlichen Umsatzes oder Gewinns pro Zeitabschnitt bzw. als Teil des Vorjahresergebnisses festgelegt werden. Dieses Verfahren ist allerdings im Rahmen der Budget-Planung nur eingeschränkt zu gebrauchen, zumal kaum eindeutige Wirkungszusammenhänge...

Read More

Die Beach Boys brauchen eine Halle …

Für mich als Ex-Freezers-Fan, der in den vergangenen Wochen seine Leidenschaft für die Crocodiles entdeckt hat, sind manche Zustände in der Oberliga noch ungewohnt. Kommt man aus den paradiesischen Zuständen in der DEL mit modernen Hallen, namhaften Akteuren mit NHL-Erfahrung und professionellem Strukturen, dann ist die Oberliga eine andere Welt. Resultate à la 7:2 oder 6:5 sind Alltag? Man reist mit nur einem Torwart zum Auswärtsspiel, da der Backup gerade in der Klausurenphase des Studiums ist? Ein Match wird abgesagt, da die Auswärtsmannschaft eine Buspanne hat? Fragen, die man sich als Oberliga-Rookie stellt und die man mit JA beantworten...

Read More

Aktuelle Tweets